Zum Inhalt springen
Spenden Karriere
Karriere

Karriere

Finden Sie Ihren passenden Job!

Ausbildungen

Das Diakoniewerk bietet verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten im handwerklichen, technischen und kaufmännischen Bereich für Schulabgänger, Berufsanfänger und Quereinsteiger aus anderen Berufen.

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Ausbildungsstart: Jeweils am 1. April oder am 1. August in jedem Jahr.
Ausbildungsorte: Wismar, Kühlungsborn, Schönberg, Neubukow, Warin und Sternberg

 

Das gehört zu dieser Ausbildung:

  • die Behandlungspflege von Seniorinnen und Senioren (zum Beispiel Verbandswechsel und Medikamentengabe) in einer modernen Seniorenpflegeeinrichtung
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags der Senioren/innen
  • die Kontaktpflege mit vielen Bezugsgruppen wie Angehörigen, Ärzten oder Ergotherapeuten
  • eine sorgfältige Dokumentation und Pflegeprozessplanung
  • grundpflegerische Aufgaben wie zum Beispiel Hilfe bei der Körperpflege und beim Umkleiden

Das wünschen wir uns von Dir:

  • Realschulabschluss oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Abschluss, oder Hauptschulabschluss plus abgeschlossene zweijährige Berufsausbildung
  • Freude am Umgang mit Seniorinnen und Senioren und ein offenes Ohr für ihre Wünsche
  • eine aufgeschlossene und praktische Art
  • Spaß an der Arbeit im Team und keine Scheu vor Schichtdiensten

Das haben wir zu bieten:

Im Diakoniewerk kannst du den Ausbildungsberuf mit Zukunft erlernen und wirst dabei immer gut begleitet.

Als Pflegefachmann/-frau stehen Dir später alle Türen offen. Wenn Du die Ausbildung erfolgreich abschließt, freuen wir uns, wenn Du auch weiterhin bei uns arbeiten möchtest. Im ersten Ausbildungsjahr bekommst du 1100 Euro im Monat, im zweiten Jahr 1150 Euro und im dritten Jahr 1300 Euro. Jedes Jahr hast du bei uns 30 Tage Urlaub zu Verfügung.

Mit unserem tollen Ausbildungskonzept erlebst du Projekte, die Du selbst mitgestalten kannst: Fahre zum Tag der Pflege nach Berlin oder entwickle mit den anderen Auszubildenden ein eigenes Projekt - zum Beispiel einen Filmdreh. Deine Azubi-Kolleginnen und -Kollegen triffst Du übrigens regelmäßig, damit ihr Euch zu aktuellen Fragen oder Problemen austauschen könnt.

Wenn Du Interesse hast, melde dich einfach bei unserem Ausbildungskoordinator Fabian Göbbeln unter 0451 4002 56848 oder per Mail an fabian.goebbelndiakoniewerk-gvmde. Oder bewirb dich direkt hier.

Fachkraft im Gastgewerbe

Der Urlaub ist für viele Menschen die wichtigste Zeit des Jahres. Lange freuen sie sich schon darauf, dann soll auch alles wie am Schnürchen klappen. Fachkräfte im Gastgewerbe sorgen dafür, das die Urlauber sich so richtig wohlfühlen. Sie servieren im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und sorgen für strahlend saubere Zimmer. Auch am Empfang sind Fachkräfte im Gastgewerbe oft anzutreffen.

Ausbildungsvoraussetzungen: 

  • Mindestens Hauptschulabschluss oder MSA
  • Spaß am Service und am Umgang mit Menschen
  • Lust auf selbstständiges Arbeiten und auf Teamwork
  • Toll ist, wenn Du schon mal in der Gastronomie oder anderen Servicebereichen gearbeitet hast

Hauswirtschafter/in

Staatlich anerkannte HauswirtschafterInnen sind in Seniorenpflegeeinrichtungen, in Kindertagesstätten, Ganztagsschulen, in der Gastronomie und auch in Privathaushalten tätig. Die Ausbildung umfasst neben Textilkunde, Ernährungslehre, Umwelt- und Arbeitsschutz auch pädagogische Grundkenntnisse, Wirtschafts- und Sozialkunde. 

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre 

Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen


Soziale Arbeit funktioniert nicht ohne administrative Unterstützung. Viele der notwendigen administrativen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben übernehmen im Diakoniewerk Kaufleute im Gesundheitswesen.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Abitur oder sehr guter Realschulabschluss

Köchin/Koch

Köche bereiten unterschiedliche Speisen und Getränke zu und richten sie an, organisieren Arbeitsabläufe, erstellen Speisepläne, kaufen Waren ein und lagern sie fachgerecht. Der Koch ist nicht selten die wichtigste Person in einem Gastronomiebetrieb.

Köche arbeiten in Restaurants, Hotels, Kantinen, bei Catering-Services oder in Großküchen – wie beim Diakoniewerk. Hier werden täglich hunderte Mahlzeiten produziert.

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Tourismuskaufmann/-kauffrau

Der Urlaub ist für viele Menschen die wichtigste Zeit des Jahres. Lange freuen sie sich schon darauf, dann soll auch alles wie am Schnürchen klappen. Kaufleute für Tourismus und Freizeit sorgen für die rundum perfekte Organisation. Sie beraten und informieren Gäste und Kunden, organisieren Veranstaltungen und setzen Verkaufs- und Marketingskonzepte um.

Ausbildungsvoraussetzungen: 

  • Mindestens Hauptschulabschluss oder MSA
  • Spaß am Service und am Umgang mit Menschen
  • Lust auf selbstständiges Arbeiten und auf Teamwork
  • Toll ist, wenn Du schon mal in der Gastronomie oder anderen Servicebereichen gearbeitet hast


Bewerbungsanschrift

Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg gemeinnützige GmbH
Am Wasserturm 4
23936 Grevesmühlen
bewerbung@diakoniewerk-gvm.de

Ansprechpartner: Birglind Hadler

Telefon: 03881 785951

bewerbung@diakoniewerk-gvm.de

Ansprechpartner: Dörte Ruhrig

Telefon: 03881 785953

bewerbung@diakoniewerk-gvm.de