Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schenken Sie Menschen Lebensfreude und Zukunft.

Das Diakoniewerk ist für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren mit Unterstützungsbedarf da. Unser Ziel ist, alle bestmöglichst zu unterstützen. Doch bei allem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei allem Bestreben, die Arbeit in unseren Einrichtungen und Diensten mit Blick auf dieses Ziel zu optimieren, stellen wir immer wieder fest, dass uns die gegebenen Rahmenbedingungen Grenzen setzen. Allzu gerne würden wir diese zum Wohle der uns anvertrauten Menschen überschreiten.

Doch dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe!

csm_FR_Kinder_bearb__1750499cca.jpg

Fördergruppe

Foerdergrp.JPG

Die Fördergruppe ist ein Angebot für Menschen mit Behinderung, die infolge der Art und Schwere ihrer Behinderung nicht oder noch nicht in der Lage sind, in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen mitzuarbeiten. Auf die besonderen Bedürfnisse und Wünsche der Teilnehmer wird hier individuell eingegangen.

Zum Angebot der Fördergruppe gehören auch regelmäßige Sport und Bewegungsaktivitäten und eine gesunde Ernährung. Verschiedene Veranstaltungen - wie der Angehörigenabend oder das inklusive Sportfest - sorgen für Abwechslung im Alltag.

Ansprechpartner: Friederike Hellinger

Telefon: 03881 785973

Mobil: 0173 1535393

friederike.hellinger@diakoniewerk-gvm.de

Ansprechpartner: Susan Röse

Telefon: 03881/7859-57

Fax: 03881/7859-44

Mobil: 0170/4523567

susan.roese@diakoniewerk-gvm.de

Fördergruppe
Am Wasserturm 4
23936 Grevesmühlen


Für eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier eine Google-Maps Karte aktivieren. Sie sind damit einverstanden, dass Google dadurch Ihre Verbindungsdaten erhält.

Neuigkeiten

|   News

www.diakoniewerk-gvm.de jetzt auch mobil

Die Homepage des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg ist jetzt für Nutzer von Smartphones und Tablets viel einfacher zu bedienen als bisher.

Weiterlesen

Veranstaltungen

|   Veranstaltungen

Sommerfest

In Grevesmühlen erwartet die Besucher auf der Bürgerwiese viel Abwechslung.

 

Weiterlesen