Zum Inhalt springen
Spenden
Spenden

Spenden

Schenken Sie Menschen Lebensfreude und Zukunft.

Das Diakoniewerk ist für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren mit Unterstützungsbedarf da. Unser Ziel ist, alle bestmöglichst zu unterstützen. Doch bei allem Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei allem Bestreben, die Arbeit in unseren Einrichtungen und Diensten mit Blick auf dieses Ziel zu optimieren, stellen wir immer wieder fest, dass uns die gegebenen Rahmenbedingungen Grenzen setzen. Allzu gerne würden wir diese zum Wohle der uns anvertrauten Menschen überschreiten.

Doch dazu benötigen wir auch Ihre Hilfe!

csm_FR_Kinder_bearb__1750499cca.jpg

Sozialstation Schönberg

sozialstationen.JPG

Sie benötigen nach einem Krankenhausaufenthalt oder aufgrund einer Behinderung Unterstützung? Sie möchten im Alter trotz Pflegebedürftigkeit weiterhin in Ihrer gewohnten Umgebung leben? Die Ambulante Pflege des Diakoniewerks im nördlichen Mecklenburg unterstützt Sie dabei. 

Wir pflegen und betreuen Sie fachkompetent und liebevoll in Ihrer eigenen Wohnung - auch stundenweise in Vertretung für pflegende Angehörige. Wir beraten Sie in vertrauensvoller Atmosphäre zu allen Fragen der Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Finanzierung und Gestaltung der Leistungen.

Unser Angebot im Überblick:
  • Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz - zum Beispiel Hilfe
    bei der Körperpflege, Zubereitung von Mahlzeiten, Betten und Lagern, Inkontinenzversorgung
  • ärztlich verordnete Behandlungspflege - zum Beispiel Verabreichung von Medikamenten, Verbänden, Injektionen
  • hauswirtschaftliche Versorgung - zum Beispiel Reinigung der Wohnung und der Wäsche
  • zusätzliche Betreuungsleistungen für Menschen mit eingeschränkter
    Alltagskompetenz
  • Pflege und Betreuung, wenn pflegende Angehörige verhindert sind
  • Schulung, Anleitung und Beratung pflegender Angehöriger
  • Beratung in allen Fragen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Finanzierung der Leistungen
  • Vermittlung von Hausnotruf
  • Zusatzleistungen, zum Beispiel Begleitung zu Veranstaltungen, Botengänge, Versorgung von Haustieren
  • Begleitung Sterbender

Ansprechpartner: Bärbel Lauter

Telefon: 038828/24452

Fax: 038828/25487

baerbel.lauter@diakoniewerk-gvm.de

Diakonie-Sozialstation Schönberg
Lübecker Straße 26 a
23923 Schönberg


Für eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier eine Google-Maps Karte aktivieren. Sie sind damit einverstanden, dass Google dadurch Ihre Verbindungsdaten erhält.

Neuigkeiten

|   News

Jugendtreff kommt ins Rollen

Im September 2018 hat das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg den Jugendtreff im Grevesmühlener Bürgerbahnhof übernommen. Jetzt nimmt das Angebot...

Weiterlesen

Veranstaltungen

Keine Nachrichten verfügbar.